Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Webseite bleiben, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Sie können unsere Cookies löschen. Wie das geht, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle News aus aller Welt...

  1. Die Vereinten Nationen verzeichnen eine Zunahme von psychischen Erkrankungen durch immer stärkere Hanf-Drogen. Rund ein Drittel der Drogentherapien in der EU behandle die Folgen von Cannabiskonsum.
  2. Als fünfter Deutscher hat der Augsburger Nico Sturm die NHL-Meisterschaft gewonnen. In der Finalserie um den Stanley Cup gewannen seine Colorado Avalanche gegen Titelverteidiger Tampa Bay Lightning.
  3. Der DAX dürfte dank starker Vorgaben von der Wall Street mit deutlichen Kursgewinnen in die neue Woche starten. Doch ob das reichen wird, um das Ruder am deutschen Aktienmarkt grundlegend herumzureißen?
  4. Die stark steigenden Preise belasten viele Firmen gerade im Mittelstand stark. Die Angst vor dem wirtschaftlichen Absturz ist groß. Für Geringverdiener-Familien reicht das Geld schon jetzt oft nicht. Von Jörn Kersten.
  5. Neue Hilfen und ein enger Schulterschluss mit der Ukraine: EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hat die Bedeutung der G7 hervorgehoben. Autokraten würden die Demokratien genau beobachten, sagte sie den tagesthemen.
  6. Am zweiten Tag des G7-Gipfels im bayerischen Elmau dürfen etwa 50 Menschen in der Nähe des Tagungsortes demonstrieren. Vorherrschendes Thema des Gipfels wird heute der Krieg gegen die Ukraine sein.
  7. Der ukrainische Präsident berät sich mit den Staats- und Regierungschefs der G7. Er dürfte dabei erneut mehr Waffen vom Westen fordern. Vor dem Gespräch drückte er bereits aufs Tempo.
  8. Gestern blieben die Staatenlenker der G7 unter sich. Heute empfangen sie Regierungschefs aus anderen Ländern. Den Anfang macht der ukrainische Präsident Selenskyj, der sich per Video zuschalten lässt.
  9. Brandenburg ist besonders von Trockenheit betroffen. Gleichzeitig steigt dort der Verbrauch, etwa durch immer mehr Pools - und die neue Tesla-Fabrik. Lösungskonzepte gibt es, doch die sind teuer. Von Julia Cruz.
  10. Das iranische Verteidigungsministerium hat kurz vor der Wiederaufnahme der Atomgespräche eine Trägerrakete getestet. Als Begründung gab die Regierung in Teheran Forschungszwecke an.